Kirchenchor - MARIENPFARRE

Direkt zum Seiteninhalt

Kirchenchor

Marienpfarre
In der Marienpfarre gibt es einen Kirchenchor, der die Hochämter und besondere Festtage musikalisch plant und gestaltet. Großartige Aufführungen sind  unserem Kirchenchor bereits gelungen: große Messen, aber auch Oratorien gehören zu seinem Repertoire.



Die Orgel in der Marienkirche
27. Mai - 27. Stadtwallfahrt
18:30 Uhr

Louis VIERNE
(1870-1937)
„MESSE SOLENNELLE“
(Kyrie-Gloria-Sanctus-Benedictus-Agnus Dei)
Louis VIERNE, von 1900-1937 Kathedralorganist an Notre-Dame in Paris, zählt zu den bedeutendsten Organisten und Komponisten der französischen Spätromantik. Er schrieb große Orgelwerke, Klavier- und Kammermusik,  Lieder sowie eine Symphonie für Orchester. Die „Feierliche Messe“ entstand 1899 und ist für die besondere Situation mit zwei Orgeln in Notre-Dame gedacht. – Eine feierliche Intrada bildet die Einleitung zur ,Kyrie‘-Fuge des Chores, gefolgt von einem innigen ‚Christe-eleison‘, das in einem Crescendo zum Kyrie zurückführt und in kräftigen Akkorden im Unisono des Chores schließt. Das ‚Gloria‘ beginnt mit fanfarenartigen Akklamationen, gefolgt vom ausdrucksvollen Mittelteil des ‚Domine Deus‘, das bei ‚Quoniam‘ wieder zum jubelnden Beginn zurückkehrt. Das ‚Sanctus‘ wird von einem aufsteigenden Bassmotiv der Orgel eingeleitet – wie von Ferne setzen die Chorstimmen ein, bis sie im ‚Pleni sunt caeli‘ gemeinsam zum ‚Hosanna‘ führen. Das meditative ‚Benedictus‘ lässt der Orgel wie dem Chor Platz für solistische Gestaltung, im ‚Agnus Dei‘ wechseln beide in lyrischen Passagen ab, ein verklärtes ‚Dona nobis pacem‘ beendet das Werk.
CHOR der Marienpfarre & VOIX CÉLESTES (Baden), Wolfgang CAPEK-Orgel, Ltg: Peter PLANYAVSKY
Mitglieder sind dringend gesucht.
Probe jeden Mittwoch um 19.45 Uhr, Sautergasse 7A.
Jede/r Sangesfreudige/r ist herzlich willkommen.
Ansprechperson:
Mag. Wolfgang Capek,
Organist und Leiter der Sing- und Orchestergemeinschaft (Telefonnummer: 0676 464 03 75)

Zurück zum Seiteninhalt